Kostenlose lieferung
VERKAUFSBEDINGUNGEN

1. OBJEKT

Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen (“AGB”) gelten ausschließlich für den Online-Verkauf von Produkten der Firma SAS LAGADOUE (im Folgenden “LAGADOUE”) auf der Website www.lagadoue.fr (im Folgenden “Website”).

2. ANWENDUNGSBEREICHE

Die AGB regeln ausschließlich die Online-Kaufverträge von LAGADOUE-Produkten (im Folgenden “Verkäufer”), die mit Käufern geschlossen wurden, die die Qualität der Verbraucher haben, und bilden mit der Online-Bestellung die gegen die Parteien durchsetzbaren Vertragsdokumente, mit Ausnahme aller anderen Dokumente, Prospekte, Kataloge oder Fotos der Produkte, die nur Richtwerte sind. Die AGB sowie alle auf der Website genannten Vertragsinformationen sind in französischer Sprache abgefasst.

3. VERFÜGBARKEIT UND DURCHSETZBARKEIT

Die AGB werden den Verbrauchern auf der Website des Verkäufers zur Verfügung gestellt, wo sie direkt eingesehen werden können.

Die AGB sind gegen den Verbraucher durchsetzbar, der durch Aktivieren eines dafür vorgesehenen Kontrollkästchens bestätigt, dass er sie vor der Bestellung gelesen und akzeptiert hat.

Die Bestätigung der Bestellung durch ihre Bestätigung gilt als Annahme der am Tag der Bestellung gültigen AGB durch den Käufer.

4. ÄNDERUNGEN DER AGB

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, seine AGB jederzeit zu ändern.

Im Falle einer Änderung der AGB gelten die AGB, die zum Zeitpunkt der Bestellung in Kraft sind. Eine Kopie der AGB kann dem Verbraucher auf dessen Verlangen ausgehändigt werden.

5. KLAUSELN DER AGB

Die Nichtigkeit einer Vertragsklausel bedeutet nicht die Nichtigkeit der AGB.

Die vorübergehende oder dauerhafte Nichtanwendung einer oder mehrerer Klauseln der AGB durch den Verkäufer stellt keinen Verzicht auf die anderen Klauseln der AGB dar, die weiterhin ihre Wirkung entfalten.

6. PRODUKTE

Die auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte sind jeweils Gegenstand einer Beschreibung.

Die Fotos, auf denen die Produkte abgebildet sind, stellen kein Vertragsdokument dar.

Die Produkte entsprechen den geltenden Vorschriften in Bezug auf die Sicherheit und Gesundheit von Personen, die Fairness von Handelsgeschäften und den Schutz der Verbraucher beim Inverkehrbringen.

Die Produkte entsprechen den zum Zeitpunkt des Inverkehrbringens geltenden Anforderungen des französischen Rechts.

Die Produkte werden zum Verkauf angeboten und im Rahmen der verfügbaren Lagerbestände geliefert.

Im Falle der Nichtverfügbarkeit des bestellten Produkts informiert der Verkäufer den Käufer unverzüglich und kann ihm ein Produkt von gleicher Qualität und gleichem Preis oder, falls dies nicht der Fall ist, einen Kaufgutschein für den Betrag der Bestellung anbieten, der für die nächste Bestellung verwendet werden kann.

Wenn der Käufer nicht einverstanden ist, erstattet der Verkäufer die gezahlten Beträge innerhalb von 7 Tagen.

7. PREIS

7. 1. Verkaufspreis

Die Verkaufspreise werden für jedes auf der Website erscheinende Produkt in Euro angegeben, einschließlich aller Steuern, ausgenommen Liefer- und Transportkosten, die vor der Bestätigung der Bestellung angegeben und zusätzlich in Rechnung gestellt wurden.

Der vom Verbraucher geschuldete Gesamtbetrag wird auf der Bestellbestätigungsseite angegeben.

Der Verkaufspreis des Produkts ist der am Tag der Bestellung gültige.

Der Verkaufspreis der Produkte beinhaltet nicht die zusätzlich zum Preis in Rechnung gestellten Versandkosten.

Alle Steuern, Abgaben, Steuern (usw.), die unter Anwendung französischer oder ausländischer Vorschriften (Einfuhr- oder Transitland usw.) zu zahlen sind, bleiben in der Verantwortung des Käufers.

Im Falle einer Preisaktion verpflichtet sich der Verkäufer, den Aktionspreis auf jede Bestellung anzuwenden, die während des für die Aktion getätigten Werbezeitraums aufgegeben wurde.

7. 2. Änderung

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern und dem Verbraucher die Anwendung des am Tag der Bestellung geltenden Preises zu garantieren.

7. 3. Gebühren

Die zusätzlichen Kosten für Transport, Lieferung oder Porto, die der Kunde vor der Bestellung zur Kenntnis nehmen konnte, sind auf dem Bestellformular festgelegt.

8. ANGEBOT

Die auf der Website präsentierten Online-Verkaufsangebote sind Verbrauchern mit Wohnsitz in Frankreich und / oder einem Mitgliedsland der Europäischen Union sowie Lieferungen in denselben geografischen Gebieten vorbehalten.

Die auf der Website präsentierten Online-Verkaufsangebote sind gültig, sofern keine spezifische Dauer angegeben ist, solange die Produkte auf der Website aufgeführt sind und die verfügbaren Lagerbestände überschreiten.

Die Annahme des Angebots durch den Verbraucher wird gemäß dem Doppelklickverfahren durch die Bestätigung der Bestellung bestätigt.

9. BESTELLUNGEN

Um eine Bestellung aufzugeben, klickt der Verbraucher, nachdem er seinen virtuellen Warenkorb mit den ausgewählten Produkten und den gewünschten Mengen gefüllt hat, auf die Schaltfläche „Bestellung“ und gibt Informationen zur Lieferung und Zahlungsweise an.

Vor dem Klicken auf die Schaltfläche “Bestellung bestätigen” hat der Verbraucher die Möglichkeit, die Details seiner Bestellung und den Gesamtpreis zu überprüfen und zu den vorherigen Seiten zurückzukehren, um Fehler zu korrigieren oder möglicherweise seine Bestellung zu ändern.

Die Bestätigung der Bestellung setzt die Annahme der AGB voraus und schließt den Vertrag.

Der Verkäufer sendet so schnell wie möglich eine E-Mail, in der der Eingang der Bestellung und ihre Zahlung bestätigt werden.

Jede Änderung einer Bestellung durch den Verbraucher nach Bestätigung seiner Bestellung unterliegt der vorherigen Zustimmung des Verkäufers.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Bestellungen aus legitimen Gründen abzulehnen, insbesondere wenn die Menge der bestellten Produkte für Käufer mit dem Status eines Verbrauchers ungewöhnlich hoch ist.

Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn der Verbraucher die Bestätigung seiner Bestellung sendet.

10. ZAHLUNG

Der Preis ist nach Bestätigung der Bestellung vollständig zu zahlen.

Die Zahlung erfolgt sofort nach Bestellung per Kreditkarte.

Die Website ist mit einem Online-Zahlungssicherheitssystem ausgestattet, mit dem Verbraucher die Übermittlung ihrer Bankdaten verschlüsseln können.

11. LIEFERUNG

Lieferung bedeutet die Übertragung des physischen Besitzes oder der Kontrolle über die Ware an den Verbraucher.

Informationen zu den Lieferzeiten finden Sie auf der Registerkarte “Lieferung” unten auf der Homepage der Website.

Die Produkte werden an die vom Kunden auf dem Bestellformular angegebene Adresse geliefert.

Die Lieferung auf dem französischen Festland erfolgt durch La Poste (Service von LAGADOUE in Rechnung gestellt).

Wenn das Produkt nicht der Bestellung entspricht, muss der Verbraucher beim Verkäufer eine Beschwerde einreichen, um den Ersatz des Produkts oder möglicherweise die Lösung des Verkaufs zu erhalten.

Für den Fall, dass die Produkte nicht zur Lieferung verfügbar sind, kann der Verkäufer ein Produkt anbieten, das in Bezug auf Qualität und Preis gleichwertig ist.

Der völlige Mangel an Lieferung führt zur automatischen Kündigung des Kaufvertrags.

12. RECHTLICHE GARANTIE DER KONFORMITÄT UND GARANTIE DER VERSTECKTEN FEHLER

Alle vom Verkäufer gelieferten Produkte unterliegen der gesetzlichen Garantie gemäß Artikel L221-1 und den Bestimmungen des Verbrauchergesetzbuchs sowie der Garantie gegen versteckte Mängel gemäß Artikel 1641 und den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuchs.

Der Verbraucher hat zwei (2) Jahre Zeit, um eine dieser Garantien auszuüben.

Bei mangelnder Konformität beginnt die Frist mit der Ausgabe.

Bei versteckten Mängeln beginnt die Frist mit der Feststellung des Mangels.

Wenn der vom Kunden gegebenenfalls festgestellte offensichtliche Mangel, die mangelnde Übereinstimmung oder sogar der verborgene Mangel des Artikels nach Kenntnisnahme nachgewiesen wird, verpflichtet sich LAGADOUE, den Kunden auf seine Kosten und spätestens innerhalb eines Zeitraums von zu erstatten vierzehn (14) Tage.

LAGADOUE kann nicht für den Missbrauch der Artikel verantwortlich gemacht werden, die der Kunde daraus herstellen kann.

13. BESCHWERDEN

Ansprüche aus Garantien sind per E-Mail an info@lagadoue.fr oder per Post an die 4 rue Aimé Lavy, 75018 Paris, zu richten.

14. VERANTWORTUNG

Die Haftung des Verkäufers kann nicht bei Nichterfüllung oder unzulässiger Vertragserfüllung aufgrund der Handlung des Käufers oder aufgrund der unüberwindlichen und unvorhersehbaren Tatsache eines Dritten aus dem Vertrag oder aufgrund höherer Gewalt übernommen werden.

Darüber hinaus kann der Verkäufer nicht für die Nichteinhaltung der Rechtsvorschriften des Landes des Verbrauchers haftbar gemacht werden, dem zu prüfen ist, ob der Verkauf des Produkts in seinem Land nicht verboten ist.

15. AUFTRAGSAUFLÖSUNG

Die Stornierung der Bestellung in den in diesen AGB vorgesehenen Fällen wird durch einen einfachen eingeschriebenen Brief mit Empfangsbestätigung oder durch einen elektronischen Brief ausgesprochen und automatisch erfasst.

16. WIDERRUFSRECHT

Der Verbraucher hat eine gesetzliche Frist von 14 freien Tagen, um sein Widerrufsrecht ab dem Datum des Wareneingangs auszuüben, ohne Gründe begründen oder Strafen zahlen zu müssen.

Dem Kunden werden die gezahlten Beträge einschließlich der Versandkosten nach Erhalt und Überprüfung der Rücksendung seiner Artikel und spätestens 14 Tage nach dem Datum, an dem er von seinem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht hat, erstattet.

LAGADOUE kann die Erstattung bis zum Eingang der Artikel in unserem Lager oder bis zum Erhalt des Versandnachweises für die Artikel aufschieben, wobei das ausgewählte Datum das des ersten dieser Tatsachen ist.

LAGADOUE erstattet dem Kunden die gleichen Erstattungsmittel wie bei der ersten Transaktion.

Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Verbraucher LAGADOUE seine Entscheidung zum Widerruf durch eine eindeutige Erklärung per Post an die folgende Adresse 4 rue Aimé Lavy, 75018 Paris oder per E-Mail an info@lagadoue.fr mitteilen

Das folgende Muster-Widerrufsformular kann verwendet werden:

Modell des Widerrufs:

Für die Aufmerksamkeit von SAS LAGADOUE 4 rue Aimé Lavy, 75018 Paris

Ich / Wir (1) benachrichtigen Sie / benachrichtigen (1) hiermit meinen / unseren (1) Rücktritt vom Vertrag über den Verkauf der Ware (1) / für die Erbringung von Dienstleistungen (1) unten:

Bestellt am (1) / erhalten am (1):

Name des Verbrauchers (der Verbraucher):

Adresse des Verbrauchers (der Verbraucher):

E-Mail des Verbrauchers (der Verbraucher)

Unterschrift des Verbrauchers (nur wenn dieses Formular auf Papier mitgeteilt wird):

Datiert:

Im Falle eines Widerrufs durch den Kunden muss dieser die Produkte unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn Tage nach dem Kauf an den Hauptsitz von SAS LAGADOUE (4 rue Aimé Lavy, 75018 Paris) zurücksenden dem auf dem Widerrufsformular angegebenen Empfänger seine Entscheidung zum Rücktritt vom möglichen Vertrag mitzuteilen.

Diese Frist gilt als eingehalten, wenn der Kunde die Ware in der Bestellung vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen zurücksendet.

Im Falle eines Widerrufs durch den Kunden hat dieser die direkten Kosten für die Rücksendung der Ware zu tragen.

17. GEISTIGES EIGENTUM

Die auf dieser Website reproduzierten Elemente (Fotos, Bilder, Texte, Zeichnungen, Bilder usw.) sind das ausschließliche Eigentum von LAGADOUE und durch das Recht des geistigen Eigentums (Urheberrecht, Markenrecht usw.) geschützt.

Jede Vervielfältigung und Verbreitung dieser Elemente ohne vorherige schriftliche Genehmigung setzt die Täter gerichtlichen Verfahren aus.

18. VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

Die computergestützte Verarbeitung personenbezogener Daten, die auf der Website gesammelt werden, dient der Verwaltung von Bestellungen.

Der Verbraucher wird darüber informiert, dass diese automatisierte Verarbeitung von Informationen der CNIL gemeldet wurde.

In Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz haben Sie das Recht, auf die Verarbeitung personenbezogener Daten zuzugreifen, diese zu korrigieren und zu widersprechen, indem Sie an die unten angegebene Adresse schreiben (mit Kopie des Identitätsnachweises).

e-mail: info@lagadoue.fr

Oder per Post an folgende Adresse: 4 rue Aimé Lavy, 75018 Paris

LAGADOUE verpflichtet sich, eine verantwortungsvolle Verwaltung und Verarbeitung personenbezogener Daten einzurichten, um die größtmögliche Vertraulichkeit aller im Rahmen des Austauschs mit seinen Verbrauchern gesammelten personenbezogenen Daten zu gewährleisten.

Die über die Website übertragenen Daten sind gemäß den Bestimmungen des Gesetzes „Informatique et Libertés“ Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 in der jeweils gültigen Fassung geschützt. )

Der für die Verarbeitung Verantwortliche im Sinne von Artikel 3 dieses Gesetzes ist LAGADOUE.

Die Website bietet möglicherweise Funktionen zum Erstellen eines Kontos oder zum Teilen von Inhalten mit bestimmten Websites von Drittanbietern wie Facebook, Instagram oder Twitter. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass diese Websites von Drittanbietern ihren eigenen Datenschutzrichtlinien unterliegen. Sie müssen daher unbedingt die Datenschutzrichtlinien dieser Websites Dritter und die Verwendung personenbezogener Daten, die Sie über diese Websites betreffen, kennen.

Der Verbraucher wird auch darüber informiert, dass die Website Cookies verwendet, um seine Erfahrung auf der Website zu optimieren, um Informationen zur Navigation sowie die in den Online-Formularen genannten Informationen aufzuzeichnen.

Ein Cookie ist eine Textdatei mit Daten, die beim Besuch einer Website gespeichert werden. Es soll Websites dabei helfen, sich an Ihre Vorlieben zu erinnern. Es gibt verschiedene Arten von Cookies. Ohne sie könnten Websites nicht so funktionieren, wie Sie es gewohnt sind.

Der Verbraucher behält sich jedoch das Recht vor, der Registrierung von Cookies zu widersprechen, indem er die Anweisungen seines Browsers befolgt.

Die Nutzung der Website und die Registrierung auf der Website durch Minderjährige müssen von ihrem gesetzlichen Vertreter genehmigt werden.

19. KOMPETENTES GERICHT

In Ermangelung einer einvernehmlichen Vereinbarung können Sie sich bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem Bestehen, der Auslegung, dem Abschluss, der Ausführung oder der Beendigung des Vertrags an die zuständigen französischen Gerichte wenden.

20. ANWENDBARES RECHT

Dieser Vertrag und die AGB, die ihn regeln, unterliegen französischem Recht.

Dieser Vertrag und die AGB, die ihn regeln, die politischen politischenischen Rechte.